Pause
Play

KURBAD KÖNIGSTEIN

1972 - 1988
in mehreren Abschnitten

Bauherr:
Königsteiner Kurgesellschaft mbH
Baukostenbrutto:
€ 11 Mio.
Kostengruppe:
1-7
Leistungsphasen:
1-9

Seit über 100 Jahren ist Königstein heilklimatischer Kurort. Die Anlage sollte die Attraktivität des Ortes steigern. In einem Wiesengrund am Hang mit Blick auf Stadt und Burg gelegen, staffelt sich das Gebäude am Hang. Die Funktionen sind sinnvoll in den Geschossen einander zugeordnet. Markant ist die künstlerische Gestaltung Außen und Innen von Prof. O.H. Hajek. Das Haus ist unverwechselbar.

 

10.März 2016:…im Farbrausch baden…über die bau- und kunsthistorische Bedeutung des Kurbades :

http://www.db-bauzeitung.de/db-metamorphose/im-farbrausch-baden/